Montag 24. Juli 2017

Sehnsucht nach Familie

 

Familien in ihren unterschiedlichsten Lebensformen sind der wichtigste Ort, an dem Menschen soziale Netzwerke erleben und deren Tragfähigkeit erfahren. Über 90% der Bevölkerung sehnen sich nach gelingenden Beziehungen in einer solchen Gemeinschaft. Durch ihre gelebte Solidarität leisten Familien einen wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft und spannen ein besonderes Netz der Generationen.

 

Der Katholische Familienverband wurde 1953 gegründet, ist die größte parteiunabhängige Familienorganisation Österreichs und wird von neun Diözesanverbänden getragen. Österreichweit hat der Familienverband 40.000 Mitgliedsfamilien und arbeitet mit ehren- und hauptamtlichen Mitarbeitern.

 

Gründungsvater des Katholischen Familienverbandes ist Kardinal DDr. Franz König. "Eine Gesellschaft, in der die Familien mit Kindern Gefahr laufen unter die Armutsgrenze zu rutschen, stellt sich selbst ein Armutszeugnis aus", so der damalige Familienreferent der Bischofskonferenz, König, bei der Gründung im September 1953.

 

Der Katholische Familienverband Österreichs vertritt die Interessen aller Familien. Wir vertreten ein wertebezogenes und realitätsbezogenes Familienverständnis. Wir stärken die Familien und tragen zur gesellschaftlichen Anerkennung ihrer Leistungen bei. Politische Arbeit und Service für die Familien sind unsere Aufgabe.

 

 

Leitbild des Familienverbandes als PDF

Katholischer Familienverband
Österreichs
Spiegelgasse 3/3/9
1010 Wien
Tel: 01/515 52-3201
Fax: 01/515 52-3699

E-Mail: info@familie.at

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

Katholischer Familienverband
Österreichs


Spiegelgasse 3/3/9
1010 Wien
http://omadienst.info/