Sunday 22. September 2019

GRAZIA 2013 - ein Preis gegen Gewalt

Beim diesjährigen GRAZIA-Motto "Gewalt hat viele Gesichter - aber gemeinsam sind wir stark" denkt man nicht sofort an Kinder oder Familien. Jedoch ist Gewalt gerade da leider manchmal traurige Realität.

 

Die GRAZIA ist ein Ehrenpreis, der anlässlich des internationalen Tages der Familie verliehen wird. Es werden Personen oder Personengruppen geehrt, die sich in Graz "für Kinder stark gemacht" haben. Gesucht wird nach Ideen, wie der Gewalt - die oft nicht sichtbar ist - entgegen gewirkt werden kann. Der Preis ist eine Anerkennung und Würdigung für jene, die sich für Kinder und Familien stark machen und Engagement zeigen.

 

"Damit Familie gelingen kann, braucht es viele Menschen, die daran mitarbeiten", erklärte Bürgermeister Mag. Siegfried Nagl bei der Verleihung der GRAZIA auf dem Grazer Tummelplatz. "Das Thema des diesjährigen GRAZIA-Preises sollte uns alle nachdenklich machen, angesichts der Tatsache, dass das Aggressionspotenzial zunimmt. Mit dem Preis werden diesmal Projekte gewürdigt, die dieses Aggressionspotenzial verringern helfen", so Nagl.

 

Link Kinderschutzzentrum Graz

 

Link zur Stadt Graz

 

 

 

 

 

 Kontakt 
 Katholischer

 Familienverband

 Steiermark

 Bischofplatz 4
 8010 Graz

 

 Tel.: 0316 / 8041 - 398

info-stmk@familie.at

 

Katholischer Familienverband
Österreichs


Spiegelgasse 3/3/9
1010 Wien
http://omadienst.info/