Sunday 22. September 2019

Familienorganisationen: "Kinder halten Österreich jung!"

Die  Familienverbände begrüßen die Umsetzung ihrer Initiative, einer Imagekampagne für ein kinder- und familienfreundliches Land. Diese soll die Bedeutung der Familien stärker verankern.

 

 

 „Wie trostlos wäre eine Gesellschaft ohne Kinderlachen?“, fragt Alfred Trendl im Namen aller Familienorganisationen in Österreich, anlässlich der am 6. Juni 2013 vom Familienministerium präsentierten Imagekampagne „Kinder halten Österreich jung“. Entstanden ist diese Kampagne auf Anregung der sechs familienpolitischen Verbände, die im familienpolitischen Beirat vertreten sind: Katholischer Familienverband, Kinderfreunde, Familienbund, Freiheitlicher Familienverband, Familienzukunft Österreich sowie die Österreichische Plattform für Alleinerziehende.

 

Wir alle sind gefordert

 

Mit der Kampagne soll die Kinder- und Familienfreundlichkeit in Österreich gesteigert werden. „Wir sechs Familienverbände sind uns darin einig, dass das Schaffen eines kinder- und familienfreundlichen Klimas nicht alleinige Aufgabe des Staates ist. Damit wir uns zu Recht kinder- und familienfreundliches Land nennen dürfen, ist jeder Einzelne, jede Einzelne von uns gefordert, eine entsprechende Werthaltung zu entwickeln und jeden Tag aktiv zu leben“, so Alfred Trendl.

 

Link zum Spot

  

Link zum Familienministerium 

 Kontakt 
 Katholischer

 Familienverband

 Steiermark

 Bischofplatz 4
 8010 Graz

 

 Tel.: 0316 / 8041 - 398

info-stmk@familie.at

 

Katholischer Familienverband
Österreichs


Spiegelgasse 3/3/9
1010 Wien
http://omadienst.info/