Samstag 18. November 2017

 

Gutes Leben - weniger ist mehr

Im Dezember wird viel gekauft. Brauche ich, was ich kaufe? Verbessert oder verschönert es mein Leben? Was passiert wenn ich es nicht kaufe? Habe ich schon etwas Ähnliches? 

 

 

Was es alles gibt,
das ich nicht brauche.

Aristoteles    

      

Nie ist zu wenig,

was genügt!

Seneca    
 

 

Aktionszeitraum: 1. bis 24. Dezember

 

Aufgabe 1: Ab heute verlässt jeden Tag ein Gegenstand Ihr Zuhause
... und zwar von Mo, 1.12. bis Sa, 24.12. – das sind 20 Tage, also auch 20 Gegenstände. Der Fokus liegt besonders auf Kleidungsstücken und Schuhen. Was haben Sie lange nicht verwendet, was steht oder liegt nur herum? Wie schaut es aus mit Kosmetikartikeln, Büchern, Geschirr, CDs, DVDs, Erinnerungsstücken, Textilien, Geräten etc.?

 

Aufgabe 2: Ab heute verlässt jeden Tag ein Gegenstand Ihr Zuhause

Wir habe für Sie eine Geschichte, Fürbitten, Texte und Lieder vorbereiten und laden zu einer Andacht unter dem Weihnachtsbaum ein.

 

Melden Sie sich an und Sie erhalten von uns per E-Mail

 info-tirol@familie.at, Tel. 0512/2230-4383


Informationen und Impulse zur Konsumreduktion
Empfehlungen, welche Art von Konsum Sie nicht versäumen sollten
einen Auszug aus der Enzyklika „LAUDATO SI″
Anregungen zum Weihnachtsfest
 eine Linksammlung mit
     » bewährten Methoden zur Entrümpelung
     » praktischen Tipps für ein einfacheres Leben
     » dem Film: „Weniger ist mehr – vom Trend, mit wenig glücklich zu sein″

 Kontakt 
 Der Katholische

 Familienverband Tirol

 Riedgasse 9
 A-6020 Innsbruck
 Tel: 0512/2230-4383
 Fax: 0512/2230-4389

 info-tirol@familie.at

 

Katholischer Familienverband
Österreichs


Spiegelgasse 3/3/9
1010 Wien
http://omadienst.info/